Antrag auf Hilfe

Der DHV hilft vorwiegend Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die ohne eigenes Verschulden in Not geraten sind, Kredite werden nicht gewährt.

Sollten Sie die erweiterte Hilfe des Deutschen Hilfsvereins in Anspruch nehmen wollen, dann benötigen wir ein von Ihnen in allen Punkten ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular, welches Sie hier herunterladen können.

Bedenken Sie bitte, dass außer dem Antragsformular auch Ihr Pass bei uns vorgelegt werden muss. Außerdem wäre es gut, wenn Sie entsprechende Unterlagen zur Erläuterung Ihrer Notlage vorlegen könnten, z.B. Attest bei Krankheit.

Nachdem Sie einen Termin vereinbart haben, kommen Sie dann mit Ihrem Pass mit Kopie der ersten Seite sowie dem Visum und den Unterlagen in unser Büro, damit wir die notwendige Hilfe besprechen und organisieren können.

Download: Antrag auf Hilfe